Montag, 7. Januar 2013

Kein mtan mit m.postbank.de ?!!?!

Ich habe gerade auf meinem Smartphone m.postbank.de ausprobieren wollen. Ich bin dann allerdings daran gescheitert, dass die Webapplikation bei Überweisungen keine mtan (SMS-TAN), sondern nur ChipTAN (zusätzliche Hardware erforderlich), unterstützt wird. "Aus Sicherheitsgründen" heisst es da.
Aha! Und wenn ich banking.postbank.de (die "Web"-Variante) auf meinem Smartphone nutze, bin ich selbst Schuld, wenn ich dort mtan nutze? (Dort klappt es nämlich.) Dann ist die Postbank reinen Gewissens, weil ich doch tatsächlich einen ausgelatschen Trampelpfad als Abkürzung an deren "Sicherheitssperre" vorbei genommen habe?
Warum wird IT-Sicherheit immer noch mit Entmündigung des Nutzers gleichgesetzt?

Superwallah - IT, Innovation, Indien

Globaler Cyber-Fortschritt ist heute

Suche

 

ich

Du bist nicht angemeldet.

Wer bist Du?

Sag es mir. Und hinterlass einen Kommentar nach Lesen eines Eintrag!

Aktuelle Beiträge

Sicherheit in Android...
TLS ist nur so sicher wie die Gesamtheit der Root-CAs,...
superwallah - 13. Jun, 21:30
Den richtigen Co-Working-Space...
Die moderne Welt des Arbeitens liegt im Teilen der...
superwallah - 24. Mai, 18:16
Adressen und Kalender...
Wer meinem Blog folgt, weiss, dass ich mich konsequent...
superwallah - 23. Mai, 09:36
Arduino für Kinder...
Scratch hat der Welt eine Visualisierung von Programmcode...
superwallah - 12. Mrz, 21:33
Hacking Betzold Lernbausatz...
Betzold bietet einen tollen Bausatz, der in gewisser...
superwallah - 1. Dez, 09:56

Meine Gadgets

Gesehene Filme

Zähler

Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de

Status

Online seit 3978 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Jun, 21:30