Kreativgespinste

Freitag, 16. Mai 2014

Faschismus fängt beim Aasfraß an

...ist das beste Graffiti, das mir jemals begegnet ist. Es ist so schön grenzenlos übertrieben provokant und doch eindeutig und irgendwie zutreffend.

In Zeiten, wo vegetarisches Leben wieder mehr Aufmerksamkeit bekommt, erhält es ja auch wieder Zeitgeist-Relevanz.

Aus irgendeiner Laune heraus habe ich diese Phrase jetzt mal gegooglet.
Das faszinierende Ergebnis war: Nur ein Eintrag! Mit einem Link auf ein Gemälde von Julia Jansen.

"Das kann nicht sein!", dachte ich mir. "So ein geniales Mnem kann nicht nur EINMAL im Internet verewigt sein."

Also befragte ich yahoo, bing und yandex. Das interessante Resultat waren unterschiedliche Ergebnisse, allerdings auch nur auf andere Webseite, die auf dasselbe Gemälde verwiesen.
Nicht einmal Google zeigt uns also das GANZE Internet.

Ich schrieb Julia Jansen eine Mail und bekam die Bestätigung: "ja, stimmt, ich kannte das Graffiti."
Das zumindest bestätigte: Der Erfinder des Graffitis ist über zehn Jahre lang nur ein einziges Mal kopiert worden. Und: Es ist niemand parallel auf diesen Ausspruch gekommen - oder hat es zumindest nicht verfacebookt (mal sehen, wann der Duden das Wort aufnimmt).

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen: Nur zwei Tage später (heute) wiederholte ich die Suchanfrage und bekam mehr Suchergebnisse! Google forscht also intensiver, falls es Interesse für ein Thema gibt!?!?

Weiterhin interessant: Bing wies mich darauf hin, das "einige Ergebnisse ausgeblendet" seien. Nach Bestätigung, dass ich 18 sei, konnte ich in einem versteckten Einstellungsmenü "Safesearch" ausschalten. Mir wurde dann doch tatsächlich ein zweites Suchergebnis angezeigt:
http://www.etymologie.info/~e/d_/de-woerte.html
Das zeigt nur, wie stumpf Zensur funktioniert. Zeigt aber auch, wie sehr unsere Wahrnehmung bereits durch Internetkonzerne gesteuert wird.

Sonntag, 27. Februar 2011

Cars, Computers and Security

Ich hatte vorgehabt, auf einem Networking Event, auf dem ein Haufen intelligenter Menschen aus der Automobilbranche auflaufen sollten, eine Vortrag durch die IT- und IT-Security-Brille zu halten.
Meine Prioritäten wollten es anders.
Dennoch möchte ich meine Notizen nicht wegwerfen.
Hier die Stichworte:
  • Geschichte
    • <1980 Cars & Computers, einzige Gemeinsamkeit: das "C"
    • ca. 1980: elektronische Steuergeräte
    • ca. 2000: ca. 20 Steuergeräte je Auto, erste fest installiert, später per software update programmierbar/änderbar (z.B. Einspritzverhalten (Software-Tuning), Airbag-Logik)
    • CANBUS
    • Wartungsbuchse, "Auslesen des Fehlerspeichers", VAG-COM et al.
    • keyless go
    • jetzt: Internet im Auto, Android im Auto
  • Hacker-Angriffe:
    • DOS-Attacke auf Funkschlüssel durch wireless scrambler
    • hacking von keyless go via Funk-Relay
  • Threats and opportunities von der totalen Vernetzung der Autos
  • IT-Security as a business enabler:
    • Abrechnung des Ladens eines Elektroautos an einer öffentlichen Zapfsäule nicht möglich ohne intelligente digitale Signaturverfahren: Wie berechne ich die richtige Menge kWh des richtigen Energieversorgers dem richtigen Konsumenten - über die Zapfsäule eines Dritten?
    • Herausforderungen:
      • Auto und Motor vom Automobilhersteller
      • Zapfsäule/Ladestation vom Stromversorger oder einer Tankstelle im Auftrag des Stromversorgers
      • Datenkommunikation und Abrechnungssystem über einen Treuhänder (z.B. Mobilfunkprovider)
  • Datenschutz/Privacy in Smart Grids: Bewegungsprofile durch Ladevorgänge an Ladestationen
  • Sartre: Safe Road Trains for the Environment

Freitag, 13. November 2009

Trend zur Kontroll-Gesellschaft macht dumme Menschen

Compliance-Programme, Kopfnoten, Bewertung von Alten- und Pflegeheimen, Video-Überwachung - all das führt bei den betroffenen Menschen zu ein und derselben Einstellung und provoziert ein vergleichbares Verhalten: "Wenn ich kontrolliert werde, muss ich mich genauer an die Regeln halten." Genau das ist gewollt und Motivation für die Maßnahmen.

Allerdings hat das System auch eine Kehrseite:
  1. Falls es in einem Einzelfall mal KEINE explizite Regel gibt, kann ich tun und lassen, was ich will.
  2. Falls die Einhaltung der Regeln nicht oder nur unzureichend kontrolliert wird, ist wohl auch ein Regelverstoß akzeptiert und damit subjektiv legalisiert.
Wem das zu abstrakt ist, hier ein paar Beispiele:
  • Viele Menschen fahren regelmäßig und gewohnheitstechnisch 20-30 km/h zu schnell Auto, da eine Strafe hier noch vergleichsweise milde ausfällt. Vor Blitzapparaten wird jedoch penibel abgebremst.
  • In der gymnasialen Oberstufe sind pro Fach und Halbjahr eine bestimmte Anzahl an Fehlstunden zulässig. Bei weniger gewissenhaften Schülern, die zudem eh keine großen Punkterekorde in einem bestimmten Fach zu erwarten haben, führt diese Regelung gerne zu der Denkweise: "Ich habe ja noch 4 Fehlstunden gut. Lass uns heute auch schwänzen."
  • Putzt eine Klofrau gewissenhafter, wenn sie alle halbe Stunde pro Toilettenraum auf einer Liste ihr Unterschriftenkürzel hinterlassen muss? Oder gibt ihr die pünktliche Unterschrift nicht jetzt ein beruhigendes Gefühl, dass zuvor nur eine sorgfältige Arbeit verschaffen konnte?
Ich möchte also die Frage wagen:
Führen Compliance Checks und Kontrollsysteme zu einer verbesserten Moral oder eher zur Unmündigkeit?

Mittwoch, 23. September 2009

-

-

Freitag, 31. Juli 2009

-

-

Sonntag, 11. Januar 2009

Acid-Test für VXML?

Warum gibt es eigentlich noch kein Äquivalent des Acid-Tests für VoiceXML (VXML)?

Wahrscheinlich, weil im Gegensatz zu den Abermillionen Webbrowsern nur eine Handvoll Voice-Browser/Media-Server die Welt bevölkern....

Schade eigentlich.

Mittwoch, 20. August 2008

Ameisen mögen Fingernägel

Ich bin kein Formicaologe (oder wie Ameisenforscher heißen mögen), aber dennoch fasziniert mich dieses borghafte Zusammenarbeiten der emsigen Tiere.

Ein amateurhafter Feldversuch auf einem Campingplatz in der Nähe einer Ameisenstraße zeigte:
Ameisen mögen Fingernägel und Fußnägel.

Dabei ist es hängt es nicht von dem Nagelspender ab (zwei Testpersonen wurden berücksichtigt).
Zudem scheint es über unterschiedliche Ameisenarten hinweg zu gelten.

Wer das Experiment wiederholen möchte, sollte die Fingernagelstücke klein genug schneiden. Dann werden sie leichter von den Arbeiterinnen weggetragen.

Und um einen weiteren Gegenpol gegen all die anderen Anti-Ameisen-Webseiten zu bilden, die raten, Ameisen mit heißem Wasser, Backpulver oder Zimt zu bekämpfen:
Zuvor vom Freund Mensch erlegte Insekten werden noch lieber eingesammelt, als Obstreste.

Diese Beobachtungen sind keine wirklich wissenschaftlichen Erkenntnisse, bieten aber vielleicht dem ein oder anderen Biologen einen Denkanstoß.

Samstag, 21. Juni 2008

Warum Spinnendiagramme Schwachsinn sind

Spinnendiagramme (auch: Netzdiagramme) sind eine Diagrammform, die verboten gehört!

Es gibt nur wenige Fälle, in denen man sie einsetzen sollte. Praktische Fälle fallen mir keine ein.

Bevor ich zu theoretisch werde, hier ein Beispiel:
  1. Es gebe 7 Eigenschaften A bis G.
  2. Diese sind alle gleichberechtigt und gleichwertig.
  3. Es gebe 3 Gruppen, die unterschiedlich gut in jeder Eigenschaften seien.
Trägt man diese 3 Gruppen mit ihren 7 Eigenschaften in ein Spinnennetzdiagramm ein, erhält man folgendes Bild:

Welche Gruppe ist die beste? Welche hat die meisten Punkte über alle Eigenschaften?
Auflösung:
Gruppe 1 ist ganz knapp die beste. Sie hat 332,5 Punkte in Summe. Gruppe 2 und 3 haben 332 und sind damit genau gleich stark.
Das Verrückte ist sogar: Gruppe 2 und 3 haben dieselbe Punkteverteilung, nämlich viermal 80 und dreimal 4 Punkte, nur auf unterschiedliche Eigenschaften verteilt.
Dasselbe Ergebnis könnte durch anders angeordnete Eigenschaften im Diagramm also gleich ganz anders aussehen:

Wieso sieht das Verhältnis zwischen den Gruppen hier anders aus?

Der Betrachter vergleicht zuerst die Fläche zwischen den Punkten. Relevant ist einzig und allein jedoch der Wert auf den Achsen.
Ein Netzdiagramm darf nur dann angewendet werden, wenn
  1. es eine Reihenfolge der Eigenschaften gibt und
  2. es um die Visualisierung der Zusammenhänge zwischen benachbarten Eigenschaften, also deren Produkt, geht.
Bei unabhängigen Eigenschaften darf man dieses Diagramm nicht verwenden!

Nicht konstruktiv?
Gut: Stattdessen sollte man auf Säulendiagramme zurückgreifen. Da es meist um den Vergleich der einzelnen als auch der Summe der Punktwerte der Eigenschaften geht, bietet sich ein Säulendiagramm "gestapelter Säulen" an.

Freitag, 21. März 2008

Fragt sich der Manager täglich...

Wie kriege ich es hin, dass die Pfeifen nach meiner eigenen tanzen?

Freitag, 11. Januar 2008

Autovermietung per Smartcard

Wie wäre mit der vollautomatischen Autovermietung, in der der Autoschlüssel durch eine Smarcard ersetzt wird.

Somit könnte man einen zeitlich begrenzt gültigen Autoschlüssel bauen oder die Nutzungsdauer auf der Smartcard speichern und später zur Abrechnung nutzen.

Entwickeln müsste man nur ein elektronisches Zündschloss, das an einen Smartcardleser inklusive Autorisierungslogik gekoppelt ist.

Die meisten Wagen der gehobenen Klasse (z. B. Auto) haben eh schon den elektronischen Schlüssel plus "Start"-Knopf.
Im einfachsten Fall könnte man den Startknopf die in Smartcardlogik austauschen und den Schlüssel stecken lassen.

Dies alles unter der Annahme, dass man keine tiefere Kooperation mit einem Automobilhersteller eingehen will. In dem Fall könnte man das ganze natürlich gleich in den elektronischen Schlüssel integrieren, der schon jetzt auf diesem Prinzip basiert.

Superwallah - IT, Innovation, Indien

Globaler Cyber-Fortschritt ist heute

Suche

 

ich

Du bist nicht angemeldet.

Wer bist Du?

Sag es mir. Und hinterlass einen Kommentar nach Lesen eines Eintrag!

Aktuelle Beiträge

Sicherheit in Android...
TLS ist nur so sicher wie die Gesamtheit der Root-CAs,...
superwallah - 13. Jun, 21:30
Den richtigen Co-Working-Space...
Die moderne Welt des Arbeitens liegt im Teilen der...
superwallah - 24. Mai, 18:16
Adressen und Kalender...
Wer meinem Blog folgt, weiss, dass ich mich konsequent...
superwallah - 23. Mai, 09:36
Arduino für Kinder...
Scratch hat der Welt eine Visualisierung von Programmcode...
superwallah - 12. Mrz, 21:33
Hacking Betzold Lernbausatz...
Betzold bietet einen tollen Bausatz, der in gewisser...
superwallah - 1. Dez, 09:56

Meine Gadgets

Gesehene Filme

Zähler

Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de

Status

Online seit 3978 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Jun, 21:30